C+P Bildungszentrum bildet in Kooperation CNC-Fachkräfte aus

Bereits zum zweiten Mal hat das C+P Bildungszentrum in Kooperation mit der DMG MORI Academy und dem Personaldienstleister Randstad die fünfmonatige CNC-Qualifizierungsmaßnahme „Die passende Fachkraft zur Maschine“ durchgeführt. Nach erfolgreicher Ausbildung konnten insgesamt sechs CNC-Fachkräfte Ende September ihre Ausbildungszertifikate in Hessens größtem Ausbildungsverbund entgegennehmen. Der zuständige Ausbildungsleiter und Geschäftsführer des Bildungszentrums, Bernd Feige, freut sich sehr darüber, ein Teil dieser Ausbildungsmaßnahme zu sein. Durch den Einsatz von modernsten Technologien schafft das C+P Bildungszentrum in Breidenbach den passenden Rahmen für eine praxisnahe Qualifizierung nach höchsten Standards.

 

CNC-Training: Die passende Fachkraft zur Maschine

Immer mehr Betriebe – insbesondere in strukturschwachen Gegenden – klagen über fehlende Kapazitäten in der Zerspanung. Mit dem fünfmonatigen CNC-Ausbildungslehrgang „Die passende Fachkraft zur Maschine“, welcher in Zusammenarbeit mit Randstad konzipiert wurde, möchte die DMG MORI Academy dem Fachkräftemangel entgegenwirken. Das passende Umfeld für die praxisnahe Ausbildung bietet dabei das C+P Bildungszentrum in Breidenbach. Hier stehen nicht nur entsprechende Schulungsräume zur Verfügung, sondern auch neuste DMG MORI Maschinen. Durch die Synergienutzung der einzelnen Kompetenzbereiche wird eine bestmögliche Ausbildung gewährleistet.

Kapazitäten in der Zerspanung erhöhen und flexibel bleiben

Das Programm „Die passende Fachkraft zur Maschine“ richtet sich an alle Unternehmen, die gut ausgebildete CNC-Fachkräfte benötigen, um ihre Kapazitäten in der Zerspanung zu erhöhen, aber den Personaleinsatz gleichzeitig flexibel gestalten möchten. Der Weg zur Idealbesetzung erfolgt dabei in fünf Schritten. Zu Beginn definiert das Unternehmen das Anforderungsprofil. Anschließend schlägt Randstad einen passenden Kandidaten vor. Danach finden Vorstellungsgespräche und die Kandidatenauswahl im Unternehmen statt. Der vierte Baustein ist die CNC-Qualifizierung durch qualifizierte Trainer der DMG MORI Academy, welche im C+P Bildungszentrum an der passenden DMG MORI Maschine erfolgt. Nach der erfolgreichen Ausbildung werden die CNC-Fachkräfte vermittelt oder in Zeitarbeit überlassen.

Vorteile für Unternehmen

  • Ganzheitliche und kompetente Beratung durch kompetente Partner
  • Direkt vom Hersteller qualifizierte Fachkräfte mit spezieller Ausbildung Ihre DMG MORI Maschine
  • Personalvermittlung zur direkten Anstellung möglich
  • Keine Personalkosten während Ausfallzeiten bei Zeitarbeit
  • Kostenfreie Übernahme des Mitarbeiters in eine direkte Anstellung nach mindestens einjähriger Arbeitnehmerüberlassung
  • Kein Recruiting Aufwand

Absolventen CNC-Weiterbildung September 2018