Stellenausschreibung

Hanna Weide

Die Firma BANSS Schlacht- und Fördertechnik GmbH ist ein traditionsreiches Unternehmen, das auf langjährige Erfahrung und Kompetenz zurückblicken kann. Seit 1868 entwickeln, konstruieren und fertigen unsere Fachleute im hessischen Biedenkopf modernste Industrieanlagen, die unsere Spezialisten weltweit montieren und in Betrieb nehmen.
Unsere zufriedenen Kunden in allen Teilen der Welt vertrauen auf das fachliche Know-how, das Innovationsvermögen, die Qualität und den hervorragenden After-Sales-Service von BANSS. Die Orientierung auf dem Weltmarkt und die daraus resultierenden Erfahrungen versetzen BANSS in die Lage, die spezifischen lokalen Bedürfnisse großer und kleiner fleischverarbeitender Betriebe international zu erfüllen.
 
Effiziente Lösungen für zufriedene Kunden
 
BANSS liefert modernste Schlacht- und Fleischverarbeitungssysteme sowie Lager- und Kühlraumtransportsysteme für Rinder, Schweine und Schafe. Dabei schreiben wir Hygiene, Ergonomie, Arbeitssicherheit, Qualität und den Tierschutz besonders groß, so dass alle Einrichtungen – unabhängig vom Automatisierungsgrad – den höchsten Standards entsprechen.
Effizienz sichert die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden: Jede Anlage optimiert den Einsatz von menschlicher Arbeitskraft und Investitionskosten.
Wissensvorsprung durch Partnerschaft: BANSS pflegt seit vielen Jahren die Zusammenarbeit mit Forschungs- und Entwicklungsinstitutionen sowie den intensiven Austausch mit dem Kunden, um die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse in innovative Systemlösungen umzusetzen.


BANSS Schlacht- und Fördertechnik GmbH

Frau Hanna Weide

Industriestraße 4
35216 Biedenkopf

Telefon
+49 6461 705 0
E-Mail
Webseite

Ausbildung als Zerspanungsmechaniker/-in

Für unsere Fertigung in Biedenkopf haben wir noch einen Ausbildungsplatz als Zerspanungsmechaniker/-in für 2018 zu vergeben

Zerspanungsmechaniker und Zerspanungsmechanikerinnen stellen an konventionellen oder computergesteuerten Werkzeugmaschinen unterschiedlichste Werkstücke durch Drehen oder Fräsen her.

 Aufgaben:

  • Sie bearbeiten an Werkzeugmaschinen verschiedene Metalle und Kunststoffe.
  • Sie planen Fertigungsprozesse, erstellen und optimieren Programme für computergesteuerte Werkzeugmaschinen und richten diese ein.
  • Sie stellen Bauteile nach Zeichnungen durch maschinelle spanabhebende Fertigungsverfahren her und überwachen den Fertigungsprozess.
  • Sie warten und überwachen Werkzeugmaschinen.

Voraussetzungen:

  • Haupt-, Realschulabschluss oder Abitur
  • gute Mathematikkenntnisse
  • handwerkliches Geschick
  • Verantwortungsbewusstsein

Ausbildungsdauer:

  • 3,5 Jahre 

Wenn Sie interessiert sind, dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungsschreiben mit Angabe des Berufswunsches
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie der letzten beiden Schulzeugnisse

an die links stehende Adresse.


zurück